Gesundheit : Kurzmeldungen

-

CAMPUSTIPP

„Politik als Marke“ heißt ein Kongress, zu dem Studierende des Otto-Suhr-Instituts der FU Berlin am Montag, dem 26. April, zwischen 13 und 21 Uhr einladen. Dabei geht es um das Verhältnis von Medien und Politik: Während die politischen Inhalte immer komplexer würden, erreichten die Öffentlichkeit immer einfachere Botschaften, schreiben die Veranstalter, Studierende, die in der studentischen Agentur „Politikfabrik“ mitarbeiten. Zu den Referenten gehören Giovanni di Lorenzo (Tagesspiegel), Claus Strunz (Bild am Sonntag) und Wahlkampfmanager. Ort ist das dbb Forum in der Friedrichstraße 169-170.

Mehr im Internet unter:

www.politik-als-marke.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben