Gesundheit : Landeplätze für Marsrover

-

Sowohl die Europäer als auch die Amerikaner schicken in diesem Jahr Roboter zum Planeten Mars. Die USWeltraumbehörde Nasa hat nun die Landestellen für ihre beiden Marsfahrzeuge ausgewählt. Das eine soll Ende Mai starten und im Januar 2004 in einem Krater südlich des Äquators landen. In diesem Krater meinen Forscher, die Relikte eines ausgetrockneten Sees erkennen zu können. Der zweite Rover soll kurz darauf ebenfalls in Äqutornähe in einer Ebene abgesetzt werden. Auch er wird dort nach Spuren früherer Wasservorkommen suchen. tdp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben