Gesundheit : Langzeitstudenten: Saarland erhebt Gebühren gegen Bummler

Im Saarland sollen Langzeitstudenten (mehr als 14 Semester) 1000 Mark Studiengebühren pro Semester zahlen, kündigte Wissenschaftsminister Jürgen Schreier (CDU) an. Das Ministerium sprach sich jedoch gegen eine generelle Einführung von Studiengebühren aus. "Fast jedes Studium kann in zehn Semestern Regelstudienzeit abgeschlossen werden", erklärte Schreier. Eine größere Autonomie der universitären Selbstverwaltung soll dafür sorgen, dass auch für Fachbereiche mit derzeit noch längerer Studiendauer Regelungen gefunden werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar