Gesundheit : Leben unter dem Ozean

-

Hunderte Meter unter dem Ozeanboden wimmelt es von Lebewesen. Das haben Forscher von der Oregon State University bei Bohrungen festgestellt, die bis in die Basaltschichten unter dem nordöstlichen Pazifik hineinragten. Die Bakterien und Archaebakterien, die dort bei Temperaturen von etwa 65 Grad Celsius leben, begnügten sich mit Kohlendioxid oder Wasserstoff, schreiben die Forscher im Fachblatt „Science“. Die Organismen sind genetisch verwandt mit Mikroben, die in der Nähe von Tiefseevulkanen und „Schwarzen Rauchern“ leben. Die Funde bestätigen, dass sich die Biosphäre bis tief in die Erdkruste hinein erstreckt. tdp

0 Kommentare

Neuester Kommentar