Gesundheit : Lehrer werden Mangelware

-

In den nächsten Jahren droht in Deutschland erheblicher Lehrermangel vor allem an Haupt-, Real- und Berufsschulen. Nach einer Modellrechnung fehlen rechnerisch rund 74000 Pädagogen, geht aus einem von der Kultusministerkonferenz am Mittwoch in Bonn vorgelegten Bericht hervor. In der Zeit von 2002 bis 2015 stehen danach einem Einstellungsbedarf von 371000 Lehrkräften nur 297000 Referendare gegenüber, die ihren Vorbereitungsdienst abschließen.

Die Länder können außerdem auf knapp 30000 zuvor abgewiesene Bewerber zurückgreifen. An Grundschulen, der gymnasialen Oberstufe und an Sonderschulen zeichne sich eine ausgewogene Bewerbersituation ab. Mangel drohe vor allem in Mathematik, naturwissenschaftlich-technischen und musischen Fächern sowie für die Bereiche Wirtschaft/Verwaltung/Recht und Ingenieurwissenschaften an Berufsschulen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar