Gesundheit : Liberale gegen KMK

-

Die FDPFraktionsvorsitzenden von Bund und Ländern haben sich geschlossen für eine Abschaffung der Kultusministerkonferenz (KMK) ausgesprochen. Die KMK sei zu „schwerfällig und zu aufgebläht“, sagte der FDP-Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag, Werner Kuhn. Der hessische FDP-Fraktionsvorsitzende Jörg-Uwe Hahn sprach von einem parteiinternen „Durchbruch“ in dieser Frage. An die Stelle der KMK sowie der Bund-Länder-Kommission solle eine Institution treten, die „schneller und zukunftsorientierter“ entscheide. Eine Arbeitsgruppe solle dazu bis September einen Vorschlag erarbeiten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben