Gesundheit : „Macht Wohlstand krank?“: Eine Diskussion

NAME

„Tödliches Quartett“ nannten Ärzte bis vor wenigen Jahren die Kombination aus verschiedenen Risikofaktoren: Übergewicht, hohe Blutfettwerte, Zuckerkrankheit und Bluthochdruck. Sie begünstigen Krankheiten wie Herzinfarkt und Schlaganfall und haben mit dem Lebensstil in der Wohlstandsgesellschaft zu tun. Macht Wohlstand also krank? Darüber diskutieren beim 21. Treffpunkt Medizin des Tagesspiegels am 26. Juni um 18 Uhr in der Urania Ärzte, Psychologen und Ernährungsberater. Der Eintritt ist frei, anmelden bitte bei MWM-Vermittlung, Kirchweg 3 B, 14129 Berlin, Telefon (030) 8 03 96 86, Fax: 8 03 9 687, E-mail: mwm@mwm-vermittlung.deTsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar