Gesundheit : Malaria-Erreger gibt seine Überlebensstrategie preis

-

Britische Wissenschaftler haben einen Erfolg bei der Behandlung von Malaria erzielt. Sie identifizierten jenes Protein im MalariaErreger, das für die schnelle Resistenz gegen neue Medikamente ursächlich ist. Dieses Protein verhinderte bislang die Anwendung eines Impfstoffs für eine permanente Malaria-Behandlung, wie die Forscher in der Zeitschrift „Nature Structural Biology“ berichten. Der Schlüssel für die Lösung des Problems liegt nach den Angaben der Wissenschaftler in einem Protein namens DHFR, das der Erreger für sein eigenes Überleben produziert. „Dies ist ein wirklicher Durchbruch“, sagte Malcolm Walkinshaw von der Universität Edinburgh. In Afrika stirbt alle 30Sekunden ein Kind an Malaria. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar