Gesundheit : Mehr Geld für Bio und Nano

Startschuss zum Jahr der Technik

-

„Deutsche Lasertechnik ist weltweit Spitze“, sagte Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn am Mittwochabend zur offiziellen Eröffnung des Jahrs der Technik. Rund 50000 Arbeitsplätze seien in den letzten Jahren in dieser Branche entstanden. Trotz der Erfolge etwa auch in der Materialtechnik und im Automobilbau müsse in Schlüsseltechnologien wie Bio, Nano-, Umwelt oder Medizintechnik verstärkt investiert werden. Das Verständnis für Technik zu wecken, ist ein Ziel des aktuellen Wissenschaftsjahres. „Wir wollen zeigen, wie sehr Technik dazu beiträgt. die Lebensqualität zu steigern“, sagte Bulmahn. Mit bundesweit mehr als 2000 Aktionen und Veranstaltungen sollen vor allem Kinder und Jugendliche erreicht und zum Technik-Studium angeregt werden. Beteiligt sind etwa 80 technisch- wissenschaftliche Verbände sowie Universitäten und Forschungsorganisationen. pja

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben