Gesundheit : Mensch und Wurm: Enger verwandt als gedacht

Menschen und Würmer sind enger verwandt als bisher angenommen. Forscher aus Darmstadt und Heidelberg fanden heraus, dass die Gene so verschiedener Tiergruppen wie Wirbeltiere und Würmer verblüffend ähnlich sind. "Schon die primitivsten Tiere vor 700 Millionen Jahren verfügten über ein ganz ähnliches genetisches Entwicklungspotenzial wie wir Menschen", berichtete Ulrich Technau von der Technischen Universität Darmstadt. Die Ergebnisse wurden im Fachblatt "Nature" veröffentlicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben