MITARBEITER DER WOCHE : Der Cannabis-Therapeut

Name



Andreas Gantner, 49

Beruf

Leiter des Therapieladens e.V. in Schöneberg

Alltag

Es beginnt wie ein harmloser Spaß, aber der regelmäßige Konsum von Cannabis kann sich auch zu einem ernsthaften Problem entwickeln. Seit 25 Jahren werden im Therapieladen e.V. in der Potsdamer Straße 131 Jugendliche und Erwachsene mit Cannabis-Problemen ambulant behandelt. Leiter Andreas Gantner ist seit 21 Jahren im Verein tätig. Der Psychologe und Psychotherapeut organisiert Projekte, therapiert aber auch selbst täglich ganz unterschiedliche Klienten. Dann hat er es etwa mit einem 15-Jährigen zu tun, der regelmäßig kifft und trinkt, Schule schwänzt und familiäre Probleme hat. Oder mit einem 25-jährigen cannabisabhängigen Studenten mit Leistungs- und Beziehungsproblemen, auch 45-jährige arbeitslose Langzeitkiffer befinden sich in Behandlung. Deswegen bietet der Therapieladen sowohl Einzel- und Gruppentherapien an. „Je älter die Betroffenen sind, desto stärker kommen sie aus eigener Motivation“, erzählt Gantner. Zum 25-jährigen Jubiläum richtet der Verein am 25.6. die Tagung „Cannabis Reloaded“ im Roten Rathaus aus, die sich mit neuen Behandlungstrends auseinandersetzt. Anmeldung unter www.therapieladen.de Foto: Mike Wolff/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar