Mitarbeiter der Woche : Der Entspannungstrainer für Berliner Firmen

Mirko Lorenz, 35 Jahre alt, ist Trainer für Taiji und Qigong.

324570_3_xio-fcmsimage-20100221154931-006001-4b8147fb0cd52.heprodimagesfotos83420100222mdwtaichi.jpg
Foto: Mike Wolff

Mirko Lorenz stammt aus Sachsen, hat ein Jahr in einem Kloster in den chinesischen Wudang-Bergen gelebt und dort umfassend die Grundlagen der Taiji- und Qigong-Lehre kennengelernt. Acht bis zehn Stunden täglich übte er sich in Meditation und Bewegungskunst. Was er gelernt hat, gibt er jetzt in Berlin weiter. Er bietet modernes Stressmanagement in Firmen an. Einmal in der Woche macht er mit Mitarbeitern der BVG, der Deutschen Rentenversicherung oder der Bundesanstalt für Materialforschung eine Stunde lang Entspannungssübungen wie die „stehende Säule“, bei der es darum geht, innerlich zur Ruhe zu kommen. Stress und Beschwerden wie Rückenschmerzen werden vermindert und Bewegungsmangel ausgeglichen. In seinem Wilmersdorfer Studio bietet Mirko Lorenz außerdem Kurse für Privatpersonen an, die tiefer gehen. Sie stellen Taiji und Qigong als Lebensweg und Gesundheitsschule vor und sind darüber hinaus eine Einführung in Kampfkunst und Selbstverteidigung. Die Kurse kosten monatlich 49 Euro. Kontakt: www.taiji-zentrum-berlin.de (für Privatpersonen), www.entspannung-mit-system.de (für Betriebe). uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben