MITARBEITER DER WOCHE : Der Krankenhaus-Apotheker

Foto: Georg Moritz

Name



Thomas Waßmann, 46

Beruf

Leiter der Krankenhausapotheke

im Helios-Klinikum Buch

Alltag

Ladentheke, Reklame, Schaufenster? Gibt es alles nicht in der Apotheke, in der Thomas Waßmann arbeitet – denn er leitet die Krankenhausapotheke im Helios-Klinikum Buch. „Wir haben keinen Kundenverkehr“, erklärt er, „sondern versorgen die einzelnen Stationen des Klinikums mit Arzneimitteln“. Die Stationen bestellen dreimal pro Woche online in einem eigens eingerichteten Webshop die Medikamente, die sie brauchen. Die Apotheke stellte diese dann her und liefert sie aus. Auch Medikamente, die die betreuenden Ärzte für individuelle Therapien benötigen, entstehen hier. Bei Chemotherapie oder künstlicher Ernährung von Frühgeborenen etwa ist das Gewicht des Patienten ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung von Mengen. Thomas Waßmann ist Chef von 37 Mitarbeitern, unter ihnen Apotheker und Pharmazeuten. Der Stab ist so groß, weil seine Apotheke auch für die Helios-Kliniken in Zehlendorf und Bad Saarow zuständig ist, insgesamt also rund 3000 Betten. Die Mitarbeiter prüfen auch, ob die bestellte Menge möglicherweise zu hoch ist und ob sich auch mit weniger Mitteln das gleiche Ergebnis erzielen lässt. Thomas Waßmann stammt aus Oldenburg und war Apotheker bei der Bundeswehr, bevor er 2006 seine jetzige Stelle in Berlin antrat.Foto: Georg Moritz/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar