MITARBEITER DER WOCHE : Der Leiter des Psychiaterchors

Name

Mazda Adli, 39

Beruf

Oberarzt an der Klinik für Psychatrie der Charité Mitte und Leiter des Psychiaterchores „The Singing Shrinks“

Alltag

Singen hat viel mit dem Kopf zu tun, aber für die 18 Mitglieder des Chores „The Singing Shrinks“ an der Charité steht der Kopf auch medizinisch im Mittelpunkt: Sie sind alle Psychiater, Neurologen oder Psychologen. Als Leiter Mazda Adli den weltweit einzigartigen Chor 2000 gründete, sollte eigentlich nur ein scheidender Chef verabschiedet werden. Doch der Erfolg war so groß, dass Adli und seine Sänger inzwischen regelmäßig auf Kongressen, Amtseinführungen und Neujahrempfängen zu hören sind – mit Bach-Chorälen, Rock-, Musical- und Popsongs und alten Ufa-Schlagern. Unterstützt werden Sie von einer professionellen Stimmbildnerin und einem Pianisten von der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Hauptberuflich erforscht Adli übrigens manisch-depressive Krankheiten und affektive Störungen. Foto: Mike Wolff/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar