MITARBEITER DER WOCHE : Der Organisator des HIV-Cafés

Name



Frank Löbbert, 47

Alltag

Seit 20 Jahren ist das Café Viktoria im Auguste-Viktoria-Krankenhaus ein Anlaufpunkt für HIV-Patienten. Frank Löbbert ist seit drei Jahren Sprecher eines der beiden ehrenamtlichen Teams, die das Café immer mittwochs von 16-18 Uhr und sonntags von 14-16 Uhr in der Station 12B aufbauen und Dekoration und Kuchen besorgen. „Für viele Patienten kommt die Diagnose oft überraschend“ ,sagt er. Im Café finden sie und Angehörige Hilfe und Gesprächspartner, es gibt Lesungen und kleine Konzerte. Mitstreiter werden immer gesucht. Infos unter www.berliner-aidshilfe.de Foto: Mike Wolff/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben