MITARBEITER DER WOCHE : Der Trainer für Gesundheits-Tischtennis

Name



Niels Pilgram, 27

Beruf

Sportwissenschaftler und Sporttherapeut

Alltag

Seit 2004 ist Tischtennis vom Deutschen Olympischen Sportbund als Gesundheitssport anerkannt. Niels Pilgram bietet in zwei Berliner Sportvereinen Gesundheitskurse im Tischtennis an, die die unregelmäßigen Belastungsspitzen dieser Sportart in eine regelmäßige leichte Ausdauerbelastung überführen. Die Teilnehmer sind rund 50 Jahre alt, haben einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten oder leiden an Bluthochdruck. Im Vordergrund stehen nicht Kraft und Wettkampf, sondern Gemeinsamkeit und Spiel. Während des Lösens kleiner Aufgaben wird gleichmäßig Blut in den Kreislauf gepumpt. Das wirkt präventiv gegen erneute Herzprobleme. Die Kurse finden wöchentlich statt, die Kosten von 90 Euro werden teilweise von den Kassen übernommen. Infos unter Tel. 820 73 205. Foto: Mike Wolff/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben