MITARBEITER DER WOCHE : Die Medizinerin für Übergewichtige

Name



Anke Rosenthal, 42

Beruf

Ärztin für Allgemein- und Ernährungsmedizin und Chirurgin

Alltag

Übergewicht kann viele Ursachen haben: Familiäre Vorbelastung, falsche Ernährung schon als Kind, mangelnde Bewegung. Die Mägen der Patienten von Anke Rosenthal sind so groß, dass sich kein Sättigungsgefühl mehr einstellt. Sie müssen operativ verkleinert werden. Anke Rosenthal operiert nicht selbst, aber sie begleitet die Patienten bei dem mehrmonatigen Prozess der Kostenübernahme durch die Krankenkassen. In ihrer Schwerpunktpraxis in der Bismarckstraße (www.dr-rosenthal.com) bietet sie ein deutschlandweit einmaliges Konzept an. Alles, was für die Kostenübernahme erforderlich ist (Psychologisches Gutachten, Sportgutachten, Ernährungsberatung, Bewegungstherapie) erhalten die Patienten, die aus dem ganzen Bundesgebiet kommen, bei ihr aus einer Hand. Anke Rosenthal kooperiert mit den DRK-Kliniken Köpenick, wo rund 500 von ihr vermittelte Operationen im Jahr stattfinden. In Berlin arbeitet Anke Rosenthal seit 14 Jahren. Geboren im Ruhrgebiet, hat sie in Aachen studiert und sich in den USA weitergebildet, und zwar dort, wo die meisten Übergewichtigen leben: in Florida.Foto: Mike Wolff/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben