MITARBEITER DER WOCHE : Die Mitbegründerin der Zahnprophylaxekurse

Name



Ilona Kronfeld-Möhring, 53

Beruf

Zahnärztin und Seminarleiterin

Alltag

Heute ist es fast selbstverständlich, sich zweimal im Jahr professionell die Zähne reinigen zu lassen. Vor 20 Jahren war es das nicht. „Da hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden“, sagt Ilone Kronfeld-Möhring, eine Pionierin der Prophylaxe. Seit 1989 bildet sie Zahnarzthelferinnen im Philipp-Pfaff-Institut weiter zu zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen, 2000 haben inzwischen ihren Kurs besucht. Viele Patienten, die sich in Berlin einer Prophylaxe unterzogen haben, dürften diese bei einer Assistentin absolviert haben, die bei Ilona Kronfeld-Möhring gelernt hat. In den halbjährigen Weiterbildungskursen, die die Frauen (und einige Männer) neben ihrer normalen Arbeit in der Praxis machen, lernen sie natürlich praktische Fähigkeiten der Zahnreinigung an Phantomköpfen – aber auch, wie sie die Patienten motivieren, sich zu Hause selbstständig um die Zahnpflege weiter zu kümmern. Foto: Thilo Rückeis/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben