Mitarbeiter der Woche : Die Psychologin in der Frauenklinik

Maja Rosemeyer ist Psychologin und Verhaltenstherapeutin. Bei ihr finden Frauen schnell ein offenes Ohr.

Rosemeyer
Maja Rosemeyer -Foto: Mike Wolff

Name

Maja Rosemeyer, 37

Beruf

Dipl.-Psychologin und Verhaltenstherapeutin an den DRK Kliniken Westend

Alltag

Eine Schwangerschaft bringt ganz eigene psychische Herausforderungen mit sich. Doch viele Schwangere haben nicht die Zeit, wochenlang auf einen Therapieplatz zu warten. Als eine der wenigen Gynäkologien in Deutschland beschäftigen die DRK Kliniken Westend eine Psychologin. Bei Maja Rosemeyer finden die Frauen schnell ein offenes Ohr. Sie betrachtet ihre Tätigkeit allerdings eher als Überbrückung. „Mehr als acht Sitzungen mache ich in der Regel nicht“, sagt sie, „danach überweise ich an einen ambulanten Psychotherapeuten.“ In den fünf Jahren, in denen Maja Rosemeyer die Teilzeitstelle innehat, hat sie wöchentlich mit durchschnittlich zehn bis 15 Frauen gesprochen – sowohl mit werdenden Müttern als auch mit solchen, die schon Geburten hinter sich haben. Die Themen sind so vielfältig wie die Sorgen der Patientinnen, es geht um Geburtenplanung, die Möglichkeit einer Früh- oder Totgeburt, Unterbauchbeschwerden oder um sexuelle Störungen. Auch Erkrankungen, die nichts mit einer Geburt zu tun haben, wie Eierstock,- Gebärmutter und Brustkrebs, spielen eine Rolle.   Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben