MITARBEITER DER WOCHE : Die Schlaganfall-Experten

Name



Hans-Jürgen Nabel

Beruf

Facharzt für Innere Medizin und Klinische Geriatrie, leitender Oberarzt der Abteilung Akut-Geriatrie am Evangelischen Waldkrankenhaus in Spandau

Alltag

Seit kurzem hat das Waldkrankenhaus eine Spezialstation für ältere Schlaganfallpatienten – die erste in Berlin. Sogenannte „stroke units“, also spezialisierte Schlaganfalleinheiten, gibt es in vielen Kliniken – in einer Geriatrie eine solche Station einzurichten, hat zusätzliche Vorteile. Da die meisten Schlaganfallpatienten älter sind, können hier die Geriatrie-Spezialisten gleich einbezogen werden. Vier Betten mit allem technischen Drum und Dran, sogenannte Monitorbetten, wurden für die akute Intensivbehandlung eingerichtet, sagt Hans-Jürgen Nabel. Aber gleich vom ersten Tag an wird auch mit der Frühreha begonnen. Die Reha mit Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden und Neuropsychologen ist Teil des Angebots, ist also „wohnortnah“, wie Nabel das nennt, so dass die Patienten dafür nicht mehr verreisen müssen, „was für ältere Menschen ja oft noch eine zusätzliche Belastung ist“. Wer mehr wissen will, kann anrufen unter 37 02 14 02. Foto: Mike Wolff/Text: rcf

0 Kommentare

Neuester Kommentar