Gesundheit : Nach dem Terroranschlag: Splittergruppen scheiden aus

bas

Wie plausibel ist es, dass der Terroranschlag in den USA auf das Konto einer islamistischen Splittergruppe geht? "Ich glaube, diese Splittergruppen scheiden aus", sagt Amr Hamzawy, Nahost-Experte der Freien Universität (FU) in Berlin. "Zum Beispiel auch die DFLP." DFLP steht für "Demokratische Front für die Befreiung (Liberation) Palästinas". Anfangs hieß es, sie hätte sich zu dem Anschlag bekannt, was anschließend dementiert wurde. "Diese Gruppen verfügen einfach nicht über eine Organisation, die einen solchen Anschlag voraussetzt", sagt Hamzawy. Das gelte auch für alle anderen palästinensischen Splittergruppen. Sie suchten sich bevorzugt leicht erreichbare Ziele aus, Geschäfte, Autos. Auch die DFLP war in den 70er Jahren in eher kleinere Bombenattentate verwickelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar