Gesundheit : Nachrichten

-

— Malcolm Gladwell: Blink!

Campus Verlag 2005, 250 Seiten, 24,90 Euro

Manchmal spüren wir, dass eine Entscheidung richtig ist – obwohl wir nicht wissen und nicht sagen können, warum. Gladwell, Reporter beim „New Yorker“, fasst die wissenschaftlichen Studien zum Thema zusammen. Sie zeigen: Nicht immer führt langes Grübeln zur besten Entscheidung. Mit vielen Geschichtchen.

— Simon Singh: Big Bang

Hanser Verlag 2005, 560 Seiten, 17,90 Euro

Vom Autor von „Fermats letzter Satz“ und wieder sehr gut. Diesmal geht’s um den Kosmos, vom Urknall bis hin zu Einstein und darüber hinaus. So einfach wie möglich geschrieben – aber nicht einfacher.

— Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt

Rowohlt Verlag 2005, 304 Seiten, 19,90 Euro

Kein Geheimtipp mehr, schon seit Wochen auf der Bestsellerliste. Die Geschichte über zwei Wissenschaftler, deren Karriere ihren Zenit überschritten hat: Carl Gauß, hyperintelligenter Mathematiker, schon als Kind konnte er früher rechnen als reden. Und Alexander von Humboldt. Vor allem der alte Gauß, der alle anderen für dumme Esel hält, macht Spaß!

0 Kommentare

Neuester Kommentar