Gesundheit : Nachrichten

-

— Lewis Epstein: Denksport Physik.

Fragen und Antworten. dtv premium. München 2006, 579 S.; 19,50 €

Ob Flugzeug, Kühlschrank oder Internet: Physik ist überall. Nur wie sie funktioniert, wissen die meisten nicht. Mit diesem Buch kann man seiner Ignoranz ein Ende bereiten. Epsteins herausfordernde Denkaufgaben richten sich an jene, die verstehen möchten, die den Dingen auf den Grund gehen wollen.

— Richard Dawkins: The God Delusion.

Bantam Press 2006, 406 S.; ca. 16 €

Zugegeben, das neue Buch des Oxforder Evolutionsbiologen wird nicht jedem schmecken. Es ist eine scharf gewürzte, kurzweilige Abrechnung mit dem, was Dawkins „Gotteswahn“ nennt. Also mit dem menschlichen Hang zum Übernatürlichen. Wer gläubig ist, sollte dieses Buch lesen, um sich zu prüfen. Atheisten kommen um Dawkins sowieso nicht herum. Leider nur auf Englisch.

— Lisa Randall: Verborgene Universen.

Eine Reise in den extradimensionalen Raum. S. Fischer, Frankfurt am Main 2006, 560 S.; 19,90 €

Wir sind umgeben von fremden Universen und verborgenen Dimensionen. Und das in unmittelbarer Nähe, vielleicht nur Zentimeter entfernt. Diese Ansicht vertritt die Harvard-Physikerin Lisa Randall in ihrer umfassenden Darstellung moderner Kosmologie. Selbst die kühnsten Metaphysiker vergangener Zeiten hätten sich das nicht zu träumen gewagt!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben