Gesundheit : Naturkundemuseum: Entscheidung vertagt

-

Das Naturkundemuseum in Berlin ist durch den Krieg schwer beschädigt worden und zeigt sich als Teilruine. Bisher ist das Museum Teil der HumboldtUniversität. Wenn das Museum dauerhaft gefördert werden soll, dann wäre die Überführung in die Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft die günstigste Lösung. Denn dann würden Bund und Länder je die Hälfte der Kosten übernehmen. Dazu ist jedoch die Zustimmung der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung (BLK) erforderlich. Die BLK hat gestern einen Beschluss über eine Investition in Höhe von 120 Millionen Euro auf Juni vertagt. U. S.

0 Kommentare

Neuester Kommentar