Gesundheit : PERSONALIEN

-

Das Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner hat eine neue Direktorin. Die 52jährige Professorin Heiderose Kilper tritt die Nachfolge von Professor Karl-Dieter Keim an. Seit 2002 arbeitet sie unter anderem an der Universität Hannover. Das IRS ist ein Institut der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz. ddp

Schilling-Forschungspreis

Die Neurowissenschaftliche Gesellschaft hat zum ersten Mal den mit 20000 Euro dotierten Schilling-Forschungspreis verliehen. Er geht an den Neurologen Dietmar Schmitz. idw

0 Kommentare

Neuester Kommentar