Gesundheit : PERSONALIEN

-

Philologe erhält Melanchthonpreis

Der Potsdamer Philologe Volkhard Wels hat den mit 7500 Euro dotierten Melanchthonpreis der badischen Stadt Bretten erhalten. Der Wissenschaftler wird für seine deutsch-lateinische Edition „Philipp Melanchthon, Elementa rhetorices. Grundbegriffe der Rhetorik“ ausgezeichnet. epd

Ehrung für Würzburger Genetiker

Den Wissenschaftspreis der Deutschen Zoologischen Gesellschaft, die Karl-Ritter-von-Frisch-Medaille, erhält der Neurobiologe Martin Heisenberg (Uni Würzburg). Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert und gilt als der bedeutenste Preis der Zoologie in Deutschland. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar