Gesundheit : PERSONALIEN

-

Wichtigster US-Forschungspreis

für Berliner Judaisten

Die höchste US-Auszeichnung für Geisteswissenschaftler, den Mellon Award, erhält in diesem Jahr der Judaist Peter Schäfer von der Freien Universität Berlin. Der Preis ist mit 1,5 Millionen Dollar dotiert. Schäfer habe maßgeblich dazu beigetragen, die Tradition jüdischer Studien in Deutschland wiederzubeleben, heißt es in der Laudatio. Tsp

Stifterpreis für Nüsslein-Volhard

Für ihr Engagement für junge Mütter in der Spitzenforschung erhält Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard den Deutschen Stifterpreis. Die Direktorin am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen bietet mit ihrer Stiftung begabten jungen Wissenschaftlerinnen mit Kindern Karrierechancen. dpa

Ausgezeichneter FU-Historiker

Sebastian Conrad, Historiker an der FU Berlin, ist mit dem Philip-Morris-Forschungspreis ausgezeichnet worden. Der 40-Jährige erhält die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung für Forschungen über die Globalisierungsgeschichte. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben