Gesundheit : PERSONALIEN

-

Eine Schule für Bangladesch: Architekt der TU Berlin ausgezeichnet

Eike Roswag, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Gebäudetechnik und Entwerfen der Technischen Universität Berlin, und die Berliner Architektin Anna Heringer haben im Royal Institute of British Architects (RIBA) den Preis „AR Awards for Emerging Architecture“ erhalten. Roswag und Heringer entwarfen eine Dorfschule in Bangladesch und bauten sie gemeinsam mit Schülern und Lehrern. Die Berliner Architekten verwendeten die traditionellen lokalen Materialien Bambus und Lehm ebenso wie lokale Bautraditionen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben