Gesundheit : Pinnbrett: Sprachkurse in Kanada

gms

Sprachkurse in Kanada und Arbeitspraktika bieten die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren jungen Leuten an. Die Auslandsaufenthalte seien für Abiturienten, Studenten und junge Berufstätige gedacht. Das teilen die Carl Duisberg Centren (CDC) in Köln mit. Die Teilnehmer des Programms absolvieren zunächst einen vier- bis achtwöchigen Sprachkurs in Toronto oder Vancouver. Dabei können Studienschwerpunkte wie "Business English" oder "English and Computers" belegt werden. Anschließend folge ein ein- bis zweimonatiges Praktikum.

Für diesen unbezahlten Arbeitsaufenthalt versuche man, die Berufserfahrungen und Karrierewünsche der Teilnehmer möglichst genau zu berücksichtigen. Die meisten Praktika entfielen auf die Bereiche Handel, Finanzen, Medien, Wirtschaft und Tourismus. Denkbar seien aber auch Forstwirtschaft oder Tierpflege. Die Teilnehmer werden bei kanadischen Gastfamilien untergebracht. Junge Leute aus den neuen Bundesländern können Teilstipendien beantragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben