Gesundheit : Preis für findigen Jungingenieur

tiw

Mit dem Förderpreis für Nachwuchsingenieure der Carl-Eduard-Schulte-Stiftung beim Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist der TU-Absolvent Erdmann Schäper ausgezeichnet worden. Er erhielt die mit 14 000 Mark dotierte Auszeichnung für seine Diplomarbeit zur "Optimierung von Fügegeometrien". Damit können im Maschinenbau komplizierte Verbindungstechniken schneller und billiger hergestellt werden. Ausgezeichnet wurden auch drei Studenten aus Aachen, Hannover und Trier.

Der CES-Förderpreis wird seit 1991 jährlich für herausragende Diplomarbeiten auf dem Gebiet der Produktionstechnik übergeben. Damit sollen hervorragende Leistungen in der Metallbearbeitung und Schließtechnik gefördert werden. Bisher wurden damit insgesamt 40 junge Absolventen ausgezeichnet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben