Gesundheit : Risiko Komet: Zerplatzte Eisbälle

-

Der Komet „Wirtanen“ umläuft die Sonnen in weitem Bogen und nähert sich ihr alle fünfeinhalb Jahre. In der Wärme der Sonne treten Gase aus seinem eisigen Innern aus und reißen Staubteilchen mit, die der Sonnenwind fortbläst – ein Schweif entsteht. In dieser aktiven Phase verliert der Komet eine Menge Material. Und das macht der ohnehin recht poröse Eisball nicht oft mit. Irgendwann zerfällt er in mehrere Bruchstücke und löst sich letztlich in Staub auf. Der Komet „Wirtanen“ gilt als vergleichsweise jung und nicht sonderlich aktiv. Aber bevor ihn die Raumsonde „Rosetta“ im Jahr 2011 erreichen wird, rauscht der Komet noch einmal an der Sonne vorbei. Es könnte sein, dass er schon auseinander gefallen sein wird und gar nicht mehr existiert, wenn die Sonde in neun Jahren an dem vorberechneten Treffpunkt ankommt. tdp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben