Gesundheit : Rückmeldegebühr: In Brandenburg keine Gebühr für das Wintersemester

rfi

Die Studierenden an Brandenburgs Hochschulen müssen für das Wintersemester 2000 / 2001 noch keine Rückmeldegebühren von jeweils 100 Mark bezahlen. Der Sprecher des Wissenschaftsministeriums in Potsdam, Holger Drews, bestätigte, dass das entsprechende Haushaltsstrukturgesetz erst Ende Juni verabschiedet worden sei. "Zu diesem Zeitpunkt hatten viele Universitäten bereits mit der Rückmeldung begonnen", sagte Drews. Deswegen konnte die Gebühr für das Wintersemester nicht mehr erhoben werden, ganz sicher werde sie aber für das nächste Sommersemester eingeführt.

Die Studentenvertretungen der brandenburgischen Hochschulen wollen vor dem Verwaltungsgericht Potsdam gegen die Rückmeldegebühr klagen. Andreas Schackert vom AStA der Universität Potsdam sagte, dass man bereits eine Anwältin eingeschaltet habe. Die Klage könne jedoch frühestens im September / Oktober diesen Jahres eingereicht werden, wenn die ersten Zahlungsträger mit der Rückmeldegebühr für das Sommersemester vorlägen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar