Gesundheit : „Schädlich, veraltet“

-

„Vermutlich ist die Hälfte dessen, was heute ein Abiturient wissen muss, überflüssig, veraltet und eher schädlich. (...) Während die Zukunft des postindustriellen Kapitalismus längst begonnen hat, müssen sich unsere Abiturienten noch mit dem Problem der Teufelswette in Goethes Faust auseinander setzen.“

„Jede mühsame Seite von Musil, James Joyce oder irgendeinem anderen Klassiker macht den Leser dümmer, weil ihre langsame Lektüre ihn von vielen anderen klugen Büchern abhält.“

„Mathematiker sind Betriebsunfälle der Natur. Ihre zumeist von anderen schweren psychischen Schäden begleitete Begabung besteht vor allem aus einem Defizit für alles andere: Ihnen fehlt der Sinn für bildende Kunst, Musik, Mode und Architektur, aber auch für die Politik und die Natur.“

„Ich schlage vor, das Fach Geschichte abzuschaffen. Nur noch die deutsche Geschichte seit 1945 sollte als eigenständiger Lerninhalt beibehalten werden, alle anderen Teilaspekte sollten in Fächer wie Erdkunde, Deutsch, Religion etc. integriert werden. (…) Die lähmende Herrschaft der Vergangenheit könnte damit gebrochen werden.“

„Es ist eine fatale Zeitverschwendung, Französisch statt Englisch oder Spanisch als Fremdsprache zu wählen, wenn man nicht die Absicht hat, in Frankreich leben zu wollen.“

„Faust I ist primitiv im Aufbau und reaktionär in der Aussage (...). Er gehört zum längst abgestorbenen Bildungsgut, das wir nur noch aus falsch verstandener Pietät am Leben erhalten.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar