Gesundheit : Schöne Aussichten

-

Von 100 000 Reisenden, die für einen Monat in ein unterentwickeltes Land fahren, werden

50000 während des Trips ein kleineres oder größeres gesundheitliches Problem bekommen

8 000 während der Reise einen Arzt aufsuchen

5000 so krank werden, dass sie zeitweise das Bett hüten müssen

1100 Reisende, die aus dienstlichen Gründen unterwegs sind, nicht mehr arbeiten können und eventuell deshalb früher nach Hause aufbrechen

300 entweder während der Reise oder unmittelbar danach in ihrem Heimatland ins Krankenhaus eingeliefert werden

50 auf dem Luftweg, etwa von UnfallhilfeOrganisationen und Rettungsdiensten, nach Hause geholt werden müssen

und ein Reisender wird infolge seiner Reiseerkrankung oder eines reisebedingten Unfalls sterben

Quelle: Alan Spira, The Lancet

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben