Gesundheit : Schüler lernen zu wenig über die DDR

-

Die Lehrpläne für den Geschichtsunterricht thematisieren das Machtsystem der SED nur unzureichend. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Frankfurter Bildungsforschers Ulrich Arnswald. Widerstand und Opposition in der ehemaligen DDR würden in Deutschlands Schulen nur unsystematisch behandelt. Die Studie entstand im Auftrag der Stiftung zur Aufarbeitung der SEDDiktatur. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar