Gesundheit : Schulleistungsuntersuchung: Pisa-Tests abgeschlossen - Internationale Auswertung liegt im Jahr 2001 vor

Die international vergleichende Schulleistungsuntersuchung, in der das Leseverständnis sowie Kenntnisse in Mathematik und Naturwissenschaften von Schülern der Mittelstufe getestet werden, ist jetzt erfolgreich abgeschlossen worden. Weltweit nahmen 180 000 Schüler an den Tests unter dem Stichwort "Pisa" teil, in Deutschland beteiligten sich an der von der OECD veranlassten Untersuchung 6000 Schüler.

Die Tests, die an zwei, teilweise auch an drei Tagen abgenommen wurden, sollen Auskunft über die Leistungsfähigkeit, die Lerngewohnheiten und Interessen der Schüler geben. Da in Deutschland die "Pisa"-Tests mit einer noch weit größeren Teilnehmerzahl für nationale Zwecke organisiert wurden, haben allein in der Bundesrepublik 55 000 Schüler an "Pisa" teilgenommen.

Der erste internationale Bericht über die Ergebnisse von "Pisa" wird Ende des Jahres 2001 vorliegen. Zum gleichen Zeitpunkt wird auch der erste nationale Bericht erscheinen. Die Tests sollen Hinweise geben, wie das Lernen in der Schule verbessert werden kann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben