Gesundheit : Schulstart: Politiker für Schulbeginn um neun Uhr

Die von Experten aus medizinischen Gründen erhobene Forderung, die Schule morgens erst um 9 Uhr beginnen zu lassen, findet Unterstützung bei SPD und Grünen. Der SPD-Bildungsexperte im Bundestag, Jörg Tauss, sagte der "Bild"-Zeitung, für die Kinder wären spätere Anfangszeiten gut, allerdings müsse ihre Betreuung gesichert sein. Sein Grünen-Kollege Matthias Berninger sagte, er setze sich für den Ausbau der Ganztagsschulen ein, um die Eltern zu entlasten. Dann wäre auch gegen spätere Anfangszeiten nichts einzuwenden.

Der Schlafforscher und Biorhythmus-Experte Jürgen Zulley hatte dem Magazin "Focus" gesagt, biologisch sinnvoll sei für Kinder ein Schulstart um 9 Uhr und eine rechtzeitige Mittagspause vor 13 Uhr. Nach Erkenntnissen der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin nehmen die Schlafstörungen bei Kindern deutlich zu. Derzeit haben demnach 21 Prozent der Kinder in Deutschland Schwierigkeiten beim Ein- oder Durchschlafen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben