Gesundheit : Sind Sie der ideale Student?

-

, 34, Juniorprofessorin für Literaturen und Kulturen Afrikas an der HumboldtUniversität:

„Der ideale Student bringt eine gute Mischung aus Intelligenz, Neugier aufs Fach und Offenheit mit. Schlimm finde ich, wenn Studierende ihre vorgefertigten Meinungen einfach nur bestätigt wissen wollen, ohne sich auf etwas Neues einzulassen. Fleiß ist wichtig. Nicht als biedere Tugend, um Lehrsätze auswendig zu lernen – sondern als Gegensatz zu Denk- und Lesefaulheit. Gerade die intensive Beschäftigung mit Texten fällt vielen jungen Leuten schwer, weil sie durchs Fernsehen visuell geprägt sind. Die Konsumhaltung von vielen Studenten stört mich manchmal schon: Die möchten den Stoff in kleinen Häppchen serviert bekommen und tragen selber nicht viel zu einem Seminar bei.“ – So jemand sind Sie natürlich nicht, Mr. und Mrs. Perfect! Rücken Sie zwei Felder weiter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben