Gesundheit : Singen stärkt das Immunsystem

-

Singen stärkt die Abwehrkräfte, Musik hören jedoch nicht. Unter Leitung des Musikpädagogen Hans Günther Bastian von der Universität Frankfurt hat ein Forscherteam dafür die Blutwerte von Sängern eines Frankfurter Laienchors vor und nach den Proben zu Mozarts Requiem gemessen. Dabei stellten sie fest, dass während des Singens die Konzentrationen von Immunglobulin A und Cortisol deutlich höher waren. Die Gegenprobe folgte eine Woche später. Diesmal durfte der Chor nicht selbst singen, sondern sich nur eine Aufzeichnung des Requiems anhören. Dabei lagen die Blutwerte, die als Kenngröße für die Abwehrkräfte gelten, nicht über Normal. Auch die Stimmung der Sänger stieg während der Probe, wie die Studie ergab. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar