Gesundheit : Spezialfahrzeug prüft Zustand der Elbe-Brücken

NAME

Das Bundesforschungsministerium entsendet jetzt ein Spezialfahrzeug für Brückenprüfungen in die von der Flut geschädigten Gebiete. Hiermit lässt sich in nur einem Tag zuverlässig feststellen, ob das jeweilige Bauwerk den Belastungen durch den Straßenverkehr weiterhin standhalten wird oder ob es abgerissen und ersetzt werden muss.

Die Prüftechnik wurde mit Fördermitteln des Ministeriums entwickelt, Projektträger war das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Beteiligt waren mehrere Universitäten sowie Firmen des Fahrzeugbaus und der Messtechnik. Das Prüffahrzeug ist seit März 2001 einsatzbereit. gih

0 Kommentare

Neuester Kommentar