Gesundheit : Studenten mögen Praktika in aller Welt

NAME

Immer mehr Studenten interessieren sich für ein Praktikum im Ausland. Das zeigt das Carlo Schmid-Programm zur Förderung von Praktika in internationalen Organisationen. Die Zahl der Bewerbungen ist von 224 zu Beginn des Programms im vergangenen Jahr auf 345 in diesem Jahr gestiegen. Gleichzeitig hat sich das Angebot der Praktikumsplätze verdreifacht. Die Praktika dauern in der Regel drei bis zwölf Monate und führen die Studenten zu den UN und der EU in verschiedene Städte. ise

Mehr zum Thema im Internet:

www.daad.de/magazin/stipendien_programme/praktika_index.html

Telefon Deutscher Akademischer Austauschdienst: 0228/882-598,

E-Mail: schulze@daad.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben