Gesundheit : Studentendorf macht spätestens 2001 dicht

Der Berliner Senat will das Grundstück des Studentendorfes Schlachtensee voraussichtlich im Januar 2001 veräußern. Eine Grundstücksausschreibung sei für September 2000 vorgesehen, antwortete die Wissenschaftsverwaltung auf eine Kleine Anfrage der Abgeordneten Camilla Werner (Bündnis 90/Die Grünen). Wie berichtet, könnten dem Studentenwerk durch die Schließung des Studentendorfes rund 1000 Wohnheimplätze verloren gehen.

Schon jetzt werden für das Studentenwohnheim in Zehlendorf neue Mietverträge nur noch bis Dezember 2000 abgeschlossen, damit alle Bewohner die Wohnstätte verlassen haben, wenn das Grundstück übergeben werden soll. Bereits länger bestehende Mietverträge werden durch das Studentenwerk vorzeitig beendet. Der finanzielle Verlust für die Nichtvermietung in Höhe von 250 Mark pro Wohnung muss vom Studentenwerk getragen werden. Zur Zeit prüft der Senat die mögliche Alternativnutzung des Grundstückes, bevor es endgültig ausgeschrieben werden soll.

0 Kommentare

Neuester Kommentar