Gesundheit : Studie: Politiker führen Unis am Gängelband

Die Bundesländer entlassen die Hochschulen nur halbherzig in die finanzielle Freiheit, hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in einer Studie festgestellt. Die positive Wirkung der Finanzautonomie werde an vielen Stellen verschenkt. So sei in mehreren Bundesländern immer noch die aufwändige bürokratische Genehmigung des Staates für neue Studienangebote erforderlich, weil diese Geld kosten.

In den meisten Ländern träten die Finanzministerien mit Kürzungsvorhaben auf den Plan, wenn Hochschulen tatsächlich Einsparungen erreichen. Damit werde jeder Anreiz zunichte gemacht: Hochschulen wollten nicht Staatshaushalte sanieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben