Gesundheit : Studienplätze: Mehr Ausländer

gms

In Numerus-clausus-Fächern sollen mehr ausländische Studenten in Deutschland ein Studium aufnehmen können. Die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) erhöht ab dem Wintersemester 2001 die für Ausländer vorgesehene Studienplatz-Quote von fünf auf acht Prozent. EU-Bürger und Ausländer, die hier ihre Studienberechtigung erworben haben, sind deutschen Studenten gleichgestellt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar