Gesundheit : Übernationales Wissenschaftszentrum: Gemeinschaftsprojekt der Stettiner und Greifswalder Unis

Bisher war die Europa-Universität in Frankfurt/Oder, die Viadrina, Vorreiter in der Zusammenarbeit mit Polen. Partner der Viadrina ist die Universität Poznan und deren Dependence am anderen Oder-Ufer, das Collegium Polonicum in Slubice. Jetzt wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auch im Norden intensiviert. Die Universitäten von Greifswald und Stettin (Sczcecin) gründen ein gemeinsames übernationales Wissenschaftszentrum. Ein Kooperationsvertrag wird in dieser Woche in Greifswald unterzeichnet, kündigte der Rektor der Greifswalder Universität, Hans-Robert Metelmann, an. Vor allem soll die Zusammenarbeit auf dem geisteswissenschaftlichen Gebiet verstärkt werden. Das deutsch-polnische Gemeinschaftswerk sei Grundstein für ein europäisches Wissenschaftszentrum in der Euroregion "Pomerania" an der deutsch-polnischen Grenze. Die Vereinbarung sieht vor, dass Szczecin (Stettin) Sitz des Wissenschaftszentrums wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben