Gesundheit : Umwelt und Energie: Die Steckbriefe der fossilen Brennstoffe: Erdgas

pja

Erdgas ist aus fetthaltigen, tierischen und pflanzlichen Organismen entstanden. Es findet sich zusammen mit Erdöl (Erdölgas) sowie als Gruben- oder Sumpfgas. Das Gemisch aus brennbaren Kohlenwasserstoffverbindungen hat sich in der Tiefe über dem Erdöl unter hohem Druck angesammelt. Oft wird das bei der Förderung des Erdöls austretende Gas einfach nutzlos abgefackelt. Zusammengesetzt ist Erdgas hauptsächlich aus Methan (70 bis 99 Prozent), unterschiedlichen Anteilen an Ethan, höheren Kohlenwasserstoffen, Kohlendioxid und Stickstoff. Erdgas wird über Fernleitungen befördert, auch der Transport mit Tankern in verflüssigtem Zustand ist üblich. Die weltweiten Vorräte des zu Heizzwecken genutzten Gases betragen etwa 170 Milliarden Tonnen Steinkohleneinheiten (SKE), gerechnet wird mit Reserven von 260 Milliarden Tonnen SKE.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben