Gesundheit : Umzug: Lehrer sollen leichter das Bundesland wechseln können

Lehrer sollen bereits vom kommenden Schuljahr an ohne großen bürokratischen Aufwand von einem Bundesland in ein anderes wechseln können. Dies will die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Annette Schavan (CDU), heute bei dem Treffen mit ihren Amtskollegen in Hamburg durchsetzen. Sie sei zuversichtlich, dass die anderen Länder ihrem Vorschlag zustimmen, sagte die baden-württembergische Schulministerin am Mittwoch in Stuttgart.

Bisher war ein solcher Wechsel nur mit einem persönlichen Tauschpartner in dem jeweiligen Bundesland möglich. Mit der Abschaffung werde eine "zeitgemäße Antwort auf die Mobilitätsbedürfnisse der Lehrer gegeben", sagte Schavan. Bereits seit vergangenem Jahr gilt eine Öffnungsklausel, die die wechselseitige Anerkennung von Abschlüssen erleichtert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben