Gesundheit : Universität Cottbus erhält neue Bibliothek

Die Bauarbeiten für die neue Bibliothek der Technischen Universität (BTU) im brandenburgischen Cottbus haben begonnen. Für das Projekt sind 20 Millionen Euro vorgesehen. Die Bibliothek werde das klassische Angebot an Büchern und Fachzeitschriften sowie die Nutzung moderner Informationstechnik vereinen, kündigte Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) beim ersten Spatenstich an.

Brandenburg hat bisher 115 Millionen Euro für den Neubau und die Sanierungen von Gebäuden auf dem Campus der TU aufgewendet. Ab 2003 werde der gläserne Bau die TU überragen. Das 35 Meter hohe Gebäude ohne Ecken und Kanten soll das Bild der einzigen Technischen Universität des Landes prägen und als neuer Eingangsbereich zum Hochschulgelände dienen. Das Gebäude prägen Rundungen und eine transparente Fassade, im Inneren wird es fast keine Türen geben. Ein neues Energie- und Versorgungskonzept, das von Wissenschaftlern der TU entworfen wurde, soll für niedrige Energie- und Betriebskosten sorgen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar