Gesundheit : Unternehmen Universität: Hochschulen gründen Multimedia-Gesellschaft

rkk

Die Berliner Hochschulen haben eine neue Phase der Zusammenarbeit eingeläutet: auf Anregung der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten haben die Berliner Hochschulen am vergangenen Donnerstag eine Multimedia-Gesellschaft gegründet. Die Multimedia Hochschul Service Berlin GmbH soll Mitarbeiter der verschiedenen Unis zur Entwicklung von multimedialem Lehr- und Lernmaterial zusammen bringen und Gelder dazu einwerben.

Desweiteren soll die Gesellschaft später die Vermarktung der Produkte und die Förderung von Kompetenzzentren übernehmen. Die Gründung der Gesellschaft wurde durch die Neufassung des Berliner Hochschulgesetzes möglich, die den Hochschulen nun erlaubt, sich mit Zustimmung des Senats an Unternehmen zu beteiligen oder welche zu gründen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar