Gesundheit : "Verbesserung der Studierfähigkeit": Kürzere Prüfungszeiten für Lehramtsstudenten

Berlins Wissenschaftssenator Christoph Stölzl (CDU) hat den Lehramtsstudenten schon bald kürzere Prüfungszeiten versprochen. Damit sollen Konsequenzen aus dem Bericht zur "Verbesserung der Studierfähigkeit" realisiert werden, den der Berliner Senat am 3. April gebilligt hat. Dies berichtete der Landespressedienst.

Schulen und Hochschulen sollen danach künftig während der gesamten Lehrerausbildung sehr viel enger zusammenarbeiten, um die Ausbildung zu verbessern. Schulsenator Klaus Böger (SPD) kündigte an, dass mehr junge Leute für ein Lehramtsstudium geworben werden müssten, um den erwarteten großen Einstellungsbedarf zu decken. Dafür seien kontinuierliche Neueinstellungen nötig. "Wir wollen die gute Qualität in den Schulen dauerhaft sichern", versicherte der Senator. Mit den Reformen soll auch die Studierfähigkeit der Abiturienten verbessert und Defizite bei den Abiturienten behoben werden, über die Wirtschaft und Wissenschaften klagten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben